Vierteljährlicher Printnewsletter

Im Rahmen des Projektes erscheint vierteljährlich ein Newsletter, bisher in 40 Ausgaben. Der Newsletter wird an alle National- und Bundesrät_innen, österreichischen Abgeordneten zum europäischen Parlament und einen Teil der Parlamentsmitarbeiter_innen und Vertreter_innen entwicklungspolitischer NGOs verteilt.

Die Newsletter der drei bisherigen Projektphasen befinden sich im Archiv.

 

 

Die aktulle Ausgabe Nr. 42 vom April 2017 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten sind die Vorstellung der neuen Kooperation zwischen dem österreichischen und dem sambischen Parlament. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Stellungnahmen der Mitglieder der Joint Parliamentary Peer Group

- Transparenz und politische Partizipation in Sambia und Österreich

- Das SDG 4 - Bildung und lebenslanges Lernen für alle

- FAIRTRADE Ausstellung im Parlament

 

 

Die Ausgabe Nr. 41 vom November 2016 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten sind eine Analyse über die Wahrnehmung der Bevölkerung über ihre jeweiligen Abgeordneten in zahlreichen afrikanischen Ländern. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Eine Rückschau auf 10 Jahre Partnerschaft mit dem Parlament von Mosambik

- Die Problematik schwacher Parlamente in Präsidialsystemen

- Der IPU Bericht über Gewalt gegen weibliche Abgeordnete

 

 

Die Ausgabe Nr. 40 vom Juli 2016 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten sind eine Analyse über die Menschenrechtssituation bei Sportgroßereignissen sowie ein Situationsbericht aus Rio de Janeiro, dem Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Bericht über die Projektpartnerschaft mit Mosambik

- Die Aktivitäten der Parlamentsfußballmannschaft in Sambia

- Die sinnvolle Verwendung der zusätzlichen EZA Gelder

 

 

Die Ausgabe Nr. 38/39 vom April 2016 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten sind ein Bericht über einen Runden Tisch zu österreichischen Doppelbesteuerungs-abkommen sowie über die Problematik internationaler Steuergesetzgebung für Entwicklungsländer. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Faire öffentliche Beschaffung

- SDGs - im Kontext Südliches Afrika und Umsetzung in Österreich

- IPU Konferenz in Lusaka

 

Die Ausgabe Nr. 37 vom November 2015 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten ist eine Analyse sowie Statements zu den im September beschlossenen Sustainable Development Goals (SDGs). Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- FFD; Financing for Developement Konferenz in Addis Abeba

- AWEPA Konferenz zu Friede und Sicherheit

- Runder Tisch "Menschen.Rechte.Wirtschaft" im Parlament

 

Die Ausgabe Nr. 36 vom Juli 2015 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten ist eine ausführliche Nachlese zum NordSüdDialog FORUM zu Sozialer Inklusion von Menschen mit Behinderung. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Engaging Men and Boys in Gender Justice

- Runder Tisch zu Politikkohärenz

- Das International Ombudsman Institute (IOI) stellt sich vor

 

Die Ausgabe Nr. 34_35 vom April 2015 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten sind mehrere Artikel zur fairen Beschaffung von Dienstleistungen und Produkten durch die öffentliche Hand. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Steuerwettbewerb afrikanischer Staaten

- die Gewinnung metallischer Rohstoffe, Gold und Coltan

- DAC Peer Review Österreich 2015

 

Die Ausgabe Nr. 33 vom November 2014 finden Sie hier zum Download als PDF.

Darin enthalten ist ein Interview mit der neuen Präsidentin des Nationalrates Doris Bures zum Thema Nord-Süd Partnerschaften und Entwicklungszusammenarbeit. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Menschen.Rechte.Wirtschaft 

- das Inkrafttreten der Istanbul Konvention

- die Wahlen in Mosamik.

 

Die Ausgabe Nr. 31_32 vom Juli 2014 finden Sie hier zum Download als PDF.

Es werden darin die Projektaktivitäten in Östereich und Mosambik der vergangenen drei Monate dargestellt. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Die Kürzungen in der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit

- Migration und Entwicklung, sowie 

- die Wahlen in Südafrika.

 

Die Ausgabe Nr. 30 vom April 2014 finden Sie hier zum Download als PDF.

Es werden darin die Projektaktivitäten in Östereich und Mosambik der vergangenen drei Monate dargestellt. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Effekt österreichischer Doppelbesteuerungsabkommen

- Clean Clothes Kampagne sowie 

- MDGs und ihre Wirkung auf Frauen und Mädchen.

 

Die Ausgabe Nr. 29 vom Dezember 2013 finden Sie hier zum Download als PDF.

Es werden darin die neue Projektphase und die Schwerpunkte der Partnerschaft mit dem mosambikanischen Parlament skizziert. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

- Land Grabbing in Mosambik

- nachhaltige Agrarinvestitionen in Afrika sowie

- Frauenhandel und Zwangsprostitution.

© Parlamentarischer NordSüdDialog 2014

A A ASchrift vergrößern